Über uns

Gegrün­det wurde der Antser e. V. im Jahr 2010 in Jena. Wir sind oder waren fast aus­nahm­s­los Stu­den­ten an der Friedrich-Schiller-Universität, die sich aus den ver­schieden­sten Fachrich­tun­gen zusam­men­fan­den. Unsere Inten­tion und Moti­va­tion ist das Engage­ment für Men­schen, denen nicht stets die aller­höch­sten Priv­i­legien zuteil wur­den. Uns verbindet die Idee, dass jeder Sportler, nicht nur Olympiasieger und Profis, durch per­sön­liches Engage­ment einen Beitrag leis­ten kann. Deshalb investieren wir ehre­namtlich unsere Zeit und Energie, um die Welt ein biss­chen besser zu machen.

Die Ziel­stel­lun­gen von Antser sind in der Vere­inssatzung sowie einem eigens aufer­legten Ver­hal­tenskodex fest­geschrieben. Der Ver­hal­tenskodex grün­det sich auf den gemein­samen Werten und Hand­lung­sprinzip­ien der Mit­glieder des Antser e. V.

Der vertre­tungs­berechtigte Vor­stand im Sinne des § 26 BGB besteht aus:

Vor­sitzen­der: Robert Eckardt (robert.eckardt@antser.org)

stellv. Vor­sitzen­der: Simon Stützer (simon.stuetzer@antser.org)

stellv. Vor­sitzen­der: Chris Albrecht (chris.albrecht@antser.org)

stellv. Vor­sitzen­der: Thilo Mer­rbach (thilo.merrbach@antser.org)

Schatzmeis­ter: Timo Kauf­mann (timo.kaufmann@antser.org)